Badplanung Bäder kleiner 4qm

Bäder kleiner 4 qm

Minibäder bis 4m²

„Ein schönes Bad ist keine Frage der Quadratmeter -

sondern der guten Ideen.“

Mit unserem Modernisierungs-Konzept machen wir Ihr kleines Bad zu einem schicken Komfortbad.

Wie, dass zeigen wir Ihnen hier an einigen Beispielen.

 

3,4qm wannenbad zum duschbad mit waschmaschine

3,4 m²    …komisch der gleiche Raum wirkt jetzt viel größer“

 

Wünsche, die in diesem Bad umgesetzt wurden:

  • bodenebene Dusche – statt Badewanne
  • wandhängendes, spülrandloses WC – statt Stand-WC
  • großzügige Waschtischanlage mit Unterschrank – statt Waschbecken
  • zusätzlich Platz für eine Waschmaschine
  • moderner Badheizkörper
  • ausgefallene Wandgestaltung
  • pflegeleichte Duschglas-Abtrennung
  • Regenbrause mit Thermostat
  • großer Lichtspiegel

4 qm Duschbad

4 m²     …ausgefallene Duschlösung für ein schmales Badezimmer“

 

Wünsche, die in diesem Bad umgesetzt wurden:

  • bodenebene Dusche – statt Badewanne
  • wandhängendes, spülrandloses WC – statt Stand-WC
  • großzügige Waschtischanlage – statt Waschbecken
  • moderner Badheizkörper
  • Wandgestaltung mit Fliese und Putz
  • pflegeleichte Duschglas-Abtrennung
  • Regenbrause mit Thermostat
  • großer Lichtspiegel

3,8qm bad mit ebenerdiger dusche

3,8 m²     …endlich ein Bad mit großzügiger, ebenerdiger Dusche“

 

Wünsche, die in diesem Bad umgesetzt wurden:

  • bodenebene Dusche – statt Badewanne
  • wandhängendes, spülrandloses WC – statt Stand-WC
  • großzügige Eckwaschtischanlage – statt Waschbecken
  • moderner Badheizkörper
  • Wandgestaltung mit Fliese und Putz
  • pflegeleichte Duschglas-Abtrennung
  • viel Stauraum
  • große Eckspiegel-Anlage

PROFITIPPS VON BADRAUMWUNDER

1. Unnötiges weglassen – das Bad nur mit den unverzichtbaren Funktionen ausstatten
2. Kein Platz verschenken – jeden Zentimeter sinnvoll und geschickt verplanen
3. Platzsparende Objekte einplanen – den Vorteil raumökonomischer Badeinrichtung nutzen
4. Wandhängend Badmöbel wählen – durch schwebende Objekte wirkt der Raum größer
5. Transparente Duschabtrennung verwenden – das verbessert die räumliche Wirkung
6. Bewegungsraum schaffen – barrierefreie Laufwege und ausreichend Standflächen vorsehen
7. Vorwände optimieren – unnötige Wände eliminieren oder multifunktional nutzen
8. Aufdringliche Dekore vermeiden – Wand, Boden und Decke eher dezent gestalten
9. Optimales Raumlicht – wichtige Regel: mehr Licht = mehr Bad
10. Passende Farbgestaltung – helle Decke, helle Wände und das Bad wirkt größer

Weitere interessante Grundriss-Lösungen, Ideen und Tipps finden Sie in unserem

Badplanmagazin „IDEEN FÜR KLEINE BÄDER“   Bestellen Sie jetzt hier Ihr Gratis Exemplar  

 

 

Badskizzen kleine Bäder